Aktuelles

Viele runde Geschenke schon vor Weihnachten

NWZ, 19.12.2018


Gut ausgerüstet: Harald Meyer (o. l.) und Sven Freese (beide Meyer-Technik) sponserten Faustbälle an den TVB (Bild: Harms).

Brettorf
Großer Jubel am Montagabend in der Sporthalle des TV Brettorf: Die Faustball-Kinder der U 8-, U 10- und U 12-Gruppen saßen gespannt auf der Tribüne ihrer Sportstätte, als ihr Trainer Uwe Klaener ihnen eine frohe vorweihnachtliche Botschaft überbrachte: „Harald Meyer hat sich für euch eingesetzt und rund 40 Faustbälle gesponsert, die ihr heute alle mit nach Hause nehmen könnt.“ Einzeln überreichte Harald Meyer von der Firma Meyer-Technik aus Ganderkesee die weißen kleineren Bälle an die jüngeren und die gelben größeren Bälle an die älteren Sportler.

Im Anschluss durften die runden Geschenke gleich getestet werden: „Ihr dürft heute ausnahmsweise mal auf dem großen Feld spielen, damit ihr Harald zeigen könnt, was ihr drauf habt“, sagte Klaener noch und schon rannten alle Kids begeistert los.

Harald Meyer hatte schon die Weihnachtsfeier des Vereins finanziell unterstützt, sodass ein größerer vierstelliger Betrag zusammengekommen war.

Quelle: https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/brettorf-tv-brettorf-viele-runde-geschenke-schon-vor-weihnachten_a_50,3,2185954624.h

______________________________________________________________________________________________________________

TV Brettorf: Freude über Faustbälle und ein Auto

Mediengruppe Kreiszeitung, 18.12.2018


Firmengründer Harald Meyer und Sven Freese, Geschäftsführer des Unternehmens Meyer Technik (hinten von links), beschenkten die Nachwuchsmannschaften des TV Brettorf mit Faustbällen (Bild:Schneider).

Brettorf - Beim TV Brettorf läuft es nicht nur aus sportlicher Sicht rund: Der Verein ist in der Vorweihnachtszeit auch mehrfach beschenkt worden. Beim Gewinnspiel der Volksbank Wildeshauser Geest sammelte er beim Onlinevoting die meisten Stimmen und sicherte sich damit ein Auto, einen VW Up (wir berichteten).

Am Montagabend gab es zudem eine Überraschung für die Spieler der Nachwuchsmannschaften. Die Mädchen und Jungen hatten sich mit ihren Trainern und einigen Eltern in der Sporthalle versammelt und rätselten über den Stargast, den Faustballabteilungsleiter Uwe Kläner angekündigt hatte. „Ist es Dieter Bohlen?“, fragten die Kinder skeptisch. Er war es nicht.

Stattdessen begrüßten sie mit Applaus Harald Meyer und Sven Freese von der Firma Meyer Technik. Sie sponserten für jeden Nachwuchsspieler einen Faustball und hatten auch schon den kürzlich erfolgten Ausflug der Teams ins Jumphouse nach Bremen finanziell unterstützt. Der TV Brettorf dankte es ihnen mit dem schwarz-weißen TVB-Schal sowie einem Probespiel, in dem die Kinder ihr Können demonstrierten.

Seinen Dank richtet der Verein zudem an alle, die sich am Onlinevoting beteiligt haben: „Das war wieder eine tolle Gemeinschaftsaktion des TV Brettorf, auf die wir stolz sein können.“ Und aus diesem Grund sind beim traditionellem Glühweinabend am Freitag, 28. Dezember, ab 17 Uhr am Haus der Vereine bis 19 Uhr alle Getränke gratis. „Wir freuen uns auf hoffentlich viele Gäste aus nah und fern, die mit uns bei Glühwein und Kaltgetränken sowie Leckerem vom Grillrost das Jahr in gemütlicher Runde beschließen wollen“, teilt der Verein mit.

Neben Getränken und netten Gesprächen gibt es einen Auftritt des Gemischten Chores „TonArt“ sowie für die jüngsten Besucher „Heikos Schlittenexpress“ durch das winterliche Brettorf. 

Quelle: https://www.kreiszeitung.de/lokales/oldenburg/doetlingen-ort49924/freude-ueber-faustbaelle-auto-10900357.html

Zurück